Behandlungsvertrag zwischen der Praxis

 

RSL Bewegungsexperten Neuruppin UG

Therapiepraxis Selina Köhn 

Physio-Ergo-Logo 

Alt Ruppiner Allee 75

16816 Neuruppin 

 

Und dem/der Patient/-in 

 

Name:

Vorname:

Geburtsdatum:

Adresse:

 

 

Nach dem Patientenrechtgesetz sind Therapeuten ebenso wie Ärzte zur Aufklärung ihrer Patienten verpflichtet. Dieser Pflicht kommen wir mit dieser Behandlungsvereinbarung nach. 

 

Die Abrechnung erfolgt nach den mit ihrer Krankenkasse vertraglich vereinbarten Sätzen. Sofern sie keine Zuzahlungsbefreiung vorlegen können, sind Leistungen der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie mit 10% Zuzahlungspflichtig. Als Grundlage für diese Berechnung gelten die jeweils aktuellen Kassensätze. Ebenfalls fällt eine Gebühr von 10€ pro Verordnung an. Die Zuzahlung wird mit der zweiten Behandlung fällig. Die Zuzahlungsregelung gilt nicht die Patienten unter 18 Jahren und Berufsgenossenschaften. 

 

Sie kommen zur Therapie in eine Praxis, die ausschließlich nach einem Bestellsystem arbeitet. Die mit Ihnen vereinbarte Zeit ist nur für sie reserviert. Wenn sie den vereinbarten Behandlungstermin nicht einhalten können, müssen Sie diesen Termin mindestens 24 Stunden vorher absagen (per Telefon, Anrufbeantworter oder E-Mail), damit wir diese Zeit eventuell noch anderweitig verplanen können. Denn wir können als Praxis das Risiko, einer kurzfristigen Absage, nicht übernehmen. 

 

Diese Vereinbarung dient nicht nur der Vermeidung von Wartezeiten im organisatorischen Sinne, sondern begründet zugleich eine für beide Vertragsparteien einzuhaltende Pflicht. 

Sofern sie den vereinbarten Behandlungstermin nicht rechtzeitig (24 Stunden vorher) absagen, wird Ihnen die vereinbarte Vergütung in Rechnung gestellt, falls der Termin nicht anderweitig vergeben werden kann. Es wird ausdrücklich vereinbart, dass Annahmeverzug gemäß $615 BGB eintritt, wenn der vereinbarte Termin nicht fristgemäß von Ihnen abgesagt und eingehalten wird.

 

Die vorstehenden Hinweise, zum Annahmeverzug und zur Terminabsage, habe ich zur Kenntnis genommen. Ich erkenne diese vollumfänglich an und willige in die durchzuführende Behandlungsmaßnahme ausdrücklich ein. 

 

Ein Exemplar dieser BV habe ich erhalten. 

 

 

 

Ort, Datum

 

 

_________________________

 

 

Unterschrift & Stempel Praxis

 

 

______________________________________

 

 

 

 

Unterschrift Patient/Betreuer/Vorgesetzter/Elternteil*

 

 

______________________________________

 

*unterschreibt ein Elternteil alleine, erklärt es damit zugleich, dass ihm das Sorgerecht allein zusteht oder dass er im Einverständnis mit dem anderen Elternteil handelt.